Aktuelles


Wenn das Licht erlischt, bleibt die Trauer.

Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung.

 

Liebe Sängerinnen, liebe Sänger!

 

 

 

Es fällt mir heute besonders schwer Euch darüber zu informieren, dass unser Ehrenpräsident

Manfred Zimmermann

gestern verstorben ist.

 

 

Die Harmonie Büchenau trauert um ihren langjährigen Sängerkammeraden und Freund Manfred. Seiner Familie gilt unsere aufrichtige Anteilnahme. Wir werden Manfred ein ehrendes Andenken bewahren.

Danke Manfred, für alles, was Du für unseren Verein getan hast.

 

 

 

Mit stillem Gruß "Deine" GV Harmonie Büchenau 1919 e.V.

 

 



 

The show must go on! Endlich wieder CHOR-SPASS!

 

Männerchor PRACHTKERLE Büchenau meldet sich zurück!

 

Am Sonntag, 12. September war es endlich wieder soweit: Der Männerchor PRACHTKERLE Büchenau gab nach mehr als 22 Monaten seinen ersten noch lauschig-kleinen, aber freudig gestimmten Open-Air-Chorauftritt.

 

Auf dem Schäffner Hof in Büchenau konnten wir vor herrlicher Kulisse und bei bestem Wetter endlich unseren bereits für das letzte Jahr geplanten Premiere-Auftritt mit unserem neuen Chorleiter Hannes Kehl endlich nachholen. Das Lampenfieber und eine gewisse Aufregung war bei den Sängern schon vorhanden, hatte man doch erst kurz vor dem Auftritt den Probebetrieb wieder aufnehmen können. Vor diesem Hintergrund erschien es den Sängern anfangs schon ein wenig tollkühn, dem Publikum gleich vier neue Stücke zu präsentieren und dies noch vor der Herausforderung mit Abstand im Freien sowie in reduzierter Chorstärke mit nur 22 Sängern zu singen. Doch mit einem intensiven und konzentrierten, aber auch spaßigen sowie geselligen Probetag, mit dem extra organisierten Überraschungsgast „Pit Mack“ (Musiker und Stromgitarrenspieler aus Leidenschaft), am Samstag vor dem Auftritt, haben wir uns gut vorbereiten können.

 

„Wir sind schon ein bisschen stolz darauf, dass wir dem Publikum vier neue Stücke präsentieren konnten“, freuten sich die Sänger. Das Publikum fieberte mit den Sängern mit und die mitgebrachten und dargebotenen -weitestgehend von Hannes Kehl arrangierten- Männerchor-Stücke „Jetzt kommen die lustigen Tage“, „Singen macht Spass“, „Du bist als Kind zu heiß gebadet worden“ und „Hooked on a feeling“ gefielen dem Publikum sichtlich und auch hörbar gut. Die Stimmung war an diesem Tag in aufmerksamer Erwartung vor allem freudig und fröhlich gestimmt und alle Anwesenden hatten viel Spass an diesem Nachmittag. Das schöne „Gefühl“ von etwas Normalität sollte noch bis in die Abendstunden anhalten.

 

Mit in die Zukunft gerichtetem Blick, hoffen wir Sänger mit unserem Dirigenten Hannes Kehl nun, dass jetzt wieder lustigere Tage für uns alle kommen und es keine weiteren oder neuen Einschränkungen für das gemeinsame Singen im Chor geben wird. Die Sänger waren sich an diesem schönen Auftritts-Sonntag einig, am meisten SPASS macht das SINGEN bei uns, im Männerchor PRACHTKERLE Büchenau. (Marcel Holzer)

 


Auf dem richtigen Weg? Büchenauer Hirse-Labyrinth erklingt!

 

Männerchor PRACHTKERLE Büchenau SINGT beim HOFLADEN SCHÄFFNER.

 

Die zurückliegende Zeit der Pandemie hat uns alle sicher viel Kraft gekostet, Entbehrungen beschert und den Hunger nach Chorkonzerten sehr groß werden lassen. Nun ist es endlich soweit! Nach mehr als 22 Monaten startet am Sonntag, den 12. September 2021 um 15:00 Uhr unser lauschig-kleiner, aber freudig gestimmter Open-Air-Chorauftritt beim Hofladen Schäffner.

Nach langer coronabedingter Sing- und Chorauftrittspause freuen sich unser Chorleiter HANNES KEHL und die SÄNGER vom MÄNNERCHOR PRACHTKERLE Büchenau sehr, endlich mal wieder vor Publikum einfach nur SINGEN zu dürfen, um sich selbst und Ihnen hiermit eine FREUDE zu machen und für etwas Normalität und insbesondere für GUTE LAUNE zu sorgen, denn SPASS am gemeinsamen SINGEN steht bei den Büchenauer Sängern ganz klar im Vordergrund.

Wir hoffen, Sie befinden sich am obigen Sonntag auf dem richtigen Weg, nämlich zum Hofladen Schäffner, wo ein kurzweiliges Hörerlebnis auf Ihr Kommen wartet. Gleichzeitig stellt der von den Sängern lang herbeigesehnte Auftritt auch eine Premiere dar, denn erstmalig wird der Büchenauer Männerchor an diesem Tag unter der Leitung ihres neuen Dirigenten Hannes Kehl stehen.
Das Publikum darf sich auf ein modernes Männerchor-Repertoire, aber auch auf steinzeitlich-animalisch angehauchte ungewöhnlich-überraschende Töne freuen.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle besonders bei der Familie Schäffner, dass wir das schöne Open-Air-Gelände rund um den Hoffladen und das tolle Hirse-Labyrinth als Kulisse für unseren ersten Auftritt nutzen können. An diesem Tag ist das Labyrinth sowie der Hofladen von 12 Uhr bis 20 Uhr geöffnet und Sie werden von Familie Schäffner mit Getränken, kleinen saisonalen und hausgemachten Speisen wie z. B. gebratenen Maultaschen oder Wildschwein-Burger, aber auch mit Kaffee, Kuchen und Eis bestens versorgt.

Unser lauschig-kleiner, aber freudig gestimmter Open-Air-Chorauftritt findet unter der Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen statt und der Männerchor PRACHTKERLE Büchenau und die Familie Schäffner freuen sich auf Ihr Kommen.

 

Wir bitten alle Besucher, die aktuellen Hygieneverordnungen zu beachten.


Digitalem Zeitalter sei Dank

Online Chorprobe