Aktuelles

Probe Frauenchor

Jeden Mittwoch von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr im

Musikraum der Büchenauer Mehrzweckhalle.

Probe Männerchor

Jeden Donnerstag von 20.00 Uhr bis 21:30 Uhr im

                           Musikraum der Büchenauer Mehrzweckhalle.


 Und ob „Singen“ sexy ist! Gelungener Start des Chorprojektes „Männerprojektchor Büchenau“

 Vielversprechender Projektbeginn am 14.06.2018

„Weitere Projektsänger gern willkommen, ein Einstieg ist jederzeit noch möglich! Immer donnerstags von 19 bis 20.15 Uhr in der Mehrzweckhalle Büchenau“

 

Mit dem Motto „Männer aufgepasst, singen ist wieder sexy!“ versuchen die Sänger des Büchenauer Männerchores seit einiger Zeit Männer als PROJEKT-Sänger für ihr Chorprojekt von der heimischen Couch zu locken.

In der Projektphase werden zwei sommerliche Hits „Westerland“ von den Ärzten und „Always look on the bright side of life“ aus dem Film „Life of Brian“ -unter der Projektleitung unseres Dirigenten Andreas Burghardt- in nur fünf Chorproben einstudiert. Die Aufführung der beiden Hits erfolgt dann im Rahmen unserer großen Mitsingveranstaltung "Büchenau klingt – alles singt!“ am 21. Juli 2018 um 19 Uhr in der Veranstaltungshalle Büchenau. Während des Projektes soll der (Chor-)Spaß am Singen im Vordergrund stehen und wie es ein Projekt so an sich hat, ist es insbesondere zeitlich befristet und darüber hinaus auch noch kostenlos und ohne vereinstechnischen Verpflichtungen.

Völlig ungewiss und teils mit gemischten Erwartungen fieberten die Sänger schon einige Zeit dem Projekt-Kick-Off entgegen. Letzten Donnerstag war es dann endlich soweit. Gegen 19 Uhr viel dann endlich die Anspannung bei den Organisatoren ab, als endlich klar wurde, dass der Projektstart als sehr gelungen eingestuft werden kann. Die Sänger und ihr Projektchorleiter Andreas Burghardt freuten sich sehr darüber, dass sie ein „mannstarkes“ über den Erwartungen liegendes Projektteam von insgesamt 12 PROJEKT-Sängern herzlich willkommen heißen konnten. Nach der Begrüßung durch den Projektleiter wurde mit dem Einstudieren der Lieder begonnen. Unter die PROJEKT-Sänger haben sich auch einige aktive Sänger gemischt, die ebenfalls beim Projekt mitmachen möchten.

Nach der Probe will die Stimme geölt und der Durst gelöscht werden. Um dies sicher zu stellen sorgten die Sänger für einen kleinen Umtrunk und Imbiss. Der Umtrunk wurde intensiv genutzt, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Ich hatte den Eindruck, dass es allen Anwesenden sehr gefallen hat und ich freue mich schon auf die nächste Probe.

Kurzentschlossene und weitere PROJEKT-Sänger sind gerne willkommen, ein Einstieg ist jederzeit möglich. Weitere Informationen unter „www.harmonie-buechenau.de/männerchor/“. (Marcel Holzer)


Herzlich willkommen und seid dabei!

Männer aufgepasst, singen ist wieder sexy! Getreu diesem Motto würden sich die Sänger des Büchenauer Männerchor begeistert freuen, wenn sich viele interessierte und neugierig gewordene Männer als PROJEKT-Sänger für unser Projekt von der heimischen Couch locken lassen würden, um dann beim Auftritt im Rahmen unserer großen Mitsingveranstaltung "Büchenau klingt und singt - Lieder zum Mitsingen mit den Chören" am 21. Juli 2018 um 19 Uhr in der Veranstaltungshalle Büchenau ordentlich Chor-Spaß zu haben und echte Bühnenerfahrung mal live zu erleben.

Wie es ein Projekt so an sich hat ist es insbesondere zeitlich befristet (kurze 5 Proben und 1 Auftritt im Rahmen eines coolen und hippen Publikums-Mitsing-Events) und darüber hinaus auch noch kostenlos und ohne vereinstechnischen Verpflichtungen.

Unser Frauenchor "allcantare" mit Chorleiterin Sonja Oellermann und insbesondere die Sänger sowie unser Chor- und Projektchorleiter Andreas Burghardt würden sich sehr über eine große "Projekt-Sänger-Schar" freuen.

Wir heißen Sie herzlich willkommen und freuen uns auf zahlreichen Zuwachs im Projektchor 2018. Lasst Euch die Chance nicht entgehen, seid einfach mal zeitlich befristet mit dabei. Weitere Informationen finden sie unter "https://www.harmonie-buechenau.de/männerchor/". Mutige können sich gern auch direkt an Marcel Holzer per Mail an "marcel.holzer@onlinehome" oder Mobil unter 0175 / 4117572 wenden.                                              (Marcel Holzer)


Termine 2018

Datum Zeit Bemerkung Ort F/M

23.06. Sa

09:30 Landesmusikfestival 2018 Lahr F/M

21.07. Sa

19:00 Büchenau klingt: alles singt! Büchenau F/M

28.07. Sa

  !!! Save the Date !!! Münzesheim M

22.09. Sa

23.09. So

  Mostfest Büchenau F

18.11. So

 

Volkstrauertag

Seniorennachmittag (ab 14:30)

Büchenau

Pfarrzentrum

M

F

17.11. Sa

218.11. So

  Probenwochenende Büchenau, MZH F

 

80. Geburtstag und große nicht alltägliche Sängerehrung für unseren Sänger Kurt Geißler!

 

Am 24.04.2018 feierte unser lieber und von allen sehr geschätzter Kurt seinen 80. Geburtstag. Die Sänger folgten der Einladung in die „grüne Oase“ und trugen mit freudigen Stimmen ein Geburtstags- und Ehrungsständchen vor. Peter Haustein und Manfred Zimmermann überbrachten die Glück- und Ehrungswünsche und gratulierten mit treffenden und wertschätzenden Worten. Heute noch ist Kurt Geißler eine wichtige Stütze im 1. Tenor, war über Jahre hinweg Vorstand und wohl einer der erfolgreichsten Werber für den Sängernachwuchs. Mit Herz und Leidenschaft hat er sich weit über das normale Maß hinaus für seinen Verein eingebracht und sein menschliches Wirken prägt diesen noch heute. Im Rahmen der Feierlichkeit wurde Kurt Geißler für 65 Jahre aktive Mitgliedschaft und treue Verbundenheit mit dem Chorgesang geehrt und erhielt als Zeichen der Anerkennung die goldene Ehrennadel des Badischen Chorverbandes.                                                                                                                                      (Marcel Holzer)


 

Rückblick Generalversammlung (GV) des Fördervereins sowie des MGV Harmonie Büchenau 1919 e.V.

 

Im März haben sich alle Anwesenden sehr darüber gefreut, dass die Leitung der GV des Fördervereins des MGV Harmonie Büchenau durch den langjährigen Vorsitzenden Günther Horstmann, nach schwerer Krankheit, selbst durchgeführt werden konnte. Dies wurde auch mit großem Beifall bekundet. Nach der traditionellen Verlesung des Protokolls des Vorjahres durch die Schriftführerin Gabriele Haustein erfolgte der Bericht des Kassiers Thomas Schäfer, welcher gleichzeitig für 20 Jahre erfolgreiche „Kassierstätigkeit“ beglückwünscht wurde.

 

In diesem Jahr wurde die GV des MGV Harmonie Büchenau in Abwesenheit des Gesamtvorstands Hartmut Matz durchgeführt und durch Volker Seilnacht geleitet. Nach der Ehrung der verstorbenen Mitglieder erfolgte die Verlesung des Abwesenheitsberichtes des Gesamtvorstandes. Im Fokus stand u.a. das 100 jährige Vereinsjubiläum 2019 und die Sorge um die darüber hinaus gehende Zukunft des Männerchores. Danach berichteten Inge Brinster und Peter Haustein über die Aktivitäten und Besonderheiten des abgelaufenen Vereinsjahrs und gaben einen Ausblick auf die in diesem Jahr anstehenden Aktionen. Insbesondere mit der diesjährigen Gemeinschaftsveranstaltung des Frauen- und Männerchores „Büchenau klingt und singt – Lieder zum Mitsingen mit den Chören“ möchten sich beide Chöre in Büchenau mal wieder von ihrer besten und schönsten Seite zeigen und vor allem das Publikum zum MITSINGEN animieren. Die Sängerinnen freuen sich schon auf den Auftritt mit Ihrer neuen Chorleiterin Sonja Oellermann und die Sänger gehen mit einem Männerprojektchor sowie mit Ihrem Chorleiter Andreas Burghardt an den Start und hoffen hierzu auf zahlreiche Projektsänger. Um die Vereinsfinanzen steht es gut, wie die Anwesenden durch den professionellen Vortrag des Kassiers Heinz Schreiber erfahren konnten. Die Entlastung war reine Formsache und die zusätzlichen Anmerkungen des Präsidenten des Bruchsaler Chorverbandes Emil Zimmermann und der Ortsvorsteherin Marika Kramer waren vollen Lobes und Wertschätzung für die musikalischen Leistungen und das große ehrenamtliche Engagement.

 

Die nicht alltäglichen Ehrungen unserer verdienten Mitglieder sowie aktiven Sänger wurde von Emil Zimmermann persönlich vorgenommen. An diesem Abend waren Günther Zimmermann für 60 Jahre aktive Mitgliedschaft und Helmut Hellriegel für 60 Jahre Mitgliedschaft zu ehren. Der Verein bedankt sich für die langjährige Verbundenheit und Treue zum Verein.                            (Marcel Holzer)